Gemeinsamer Aufruf für die Rahdener Gastronomie

Unterstützung in Corona-Zeiten

27.11.2020, 11:08 Uhr

Trotz intensiver Vorbereitung und teils kostspieligen Hygienekonzepten mussten auch Rahdener Restaurants, Cafés und Imbisse für den Publikumsverkehr schließen. Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung weist auf den Außer-Haus-Service vieler gastronomischer Betriebe hin und bittet die Bevölkerung diese zu nutzen.

"Rahden hat eine vielfältige und qualitativ hochwertige Kulinarik zu bieten. Dieses Angebot soll es auch noch in Zukunft geben. Zumal jeder in diesen herausfordernden Zeiten doch Lichtblicke in Form von leckeren Speisen, Kuchen und weiteren Kreationen doch gut gebrauchen kann! Auch Gutscheine sind speziell in der Adventszeit eine weitere Möglichkeit der Unterstützung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!", so Guido Peitsmeier, CDU-Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Tourismus.