"Gute Nachrichten für die Solo-Selbstständigen"

Bianca Winkelmann lobt NRW-Vertrauensschutz-Lösung

Solo-Selbstständige in Nordrhein-Westfalen, die im März oder April einen Förderantrag zum Programm „NRW-Soforthilfe 2020“ gestellt haben, können davon einmalig 2.000 Euro für Lebenshaltungskosten geltend machen. Nach den bisherigen Regelungen des Bundes wäre dies nicht möglich gewesen, doch das Land Nordrhein-Westfalen stellt dazu mit der sogenannten NRW-Vertrauensschutz-Lösung nun eigene Mittel bereit.

CDU im Mühlenkreis fordert umfassende Aufklärung zur Kampa-Halle

Landrat Dr. Ralf Niermann verantwortet schweren Vertrauensverlust

In der „Causa Kampa-Halle“ fordert der Kreisverband der CDU Minden-Lübbecke eine umfassende Aufklärung zur Neubewertung der politischen Lage, Diskussionen und getroffenen Entscheidungen. Grundlage dieser Forderung sind für die Christdemokraten die vor Kurzem bekannt gewordenen Enthüllungen um eine bislang von Landrat Dr. Ralf Niermann (SPD) unter Verschluss gehaltene Stellungnahme des Gutachterbüros Dr.-Ing. Dirk Schlomann zur Frage, ob ein Weiterbetrieb der Kampa-Halle möglich ist.

"Ungleichbehandlung zügig beseitigen"

Anpassung des Bundesprogramms für Solo-Selbstständige gefordert

Wer als Solo-Selbstständiger Mittel aus dem Corona-Soforthilfeprogramm erhält, darf die Gelder aktuell nicht für die eigenen Lebenshaltungskosten verwenden, sondern nur für Mieten, Pachten, Leasingraten oder andere Sachkosten. "Diese Regelung des Bundes führt auch bei uns im Mühlenkreis zu viel Verunsicherung und Unverständnis", sagt die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann nach einer Reihe von Telefonaten mit Betroffenen.

1,5 Millionen Euro für Projekte in Minden-Lübbecke

Bianca Winkelmann und Kirstin Korte: "klare Wertschätzung des dörflichen Lebens"

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute die Zahlen des Dorferneuerungsprogramms 2020 bekannt gegeben. Die beiden Minden-Lübbecker CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte freuen sich, dass im Mühlenkreis 19 Projekte mit einer Summe von 1,514 Millionen Euro unterstützt werden und sehen hier „eine klare Wertschätzung des dörflichen Lebens“.

„Die NRW-Koalition fördert den Sport vor Ort“

Schützenverein Eilhausen profitiert aus dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“

Zur Freude der heimischen Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann erhält der Schützenverein Eilhausen aus der ersten Förderrunde des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ 24.240 Euro für die Sanierung des Schießstandgebäudes und weitere 10.100 Euro für die digitale Modernisierung des Luftgewehrschießstandes.

Effektiver Grundwasserschutz, ohne unsere Landwirte zu überfordern

Bianca Winkelmann zum Inkrafttreten der neuen Landesdüngeverordnung

Zum 1. April ist in Nordrhein-Westfalen die Regulierung der Düngung landwirtschaftlicher Felder auf Anforderungen der EU in einer neuen Verordnung umgesetzt worden. Dazu erklärt Bianca Winkelmann in ihrer Funktion als die Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion für Landwirtschaft:

Die Bon-Pflicht bleibt ein Ärgernis

Unterwegs im Mühlenkreis mit Handwerkspolitiker Matthias Goeken

Simone Böhne ist ganz ehrlich. Die Kassenbon-Pflicht sei nicht das größte Problem des Backgewerbes, sagt die Geschäftsführerin von „Karlchens Backstube“. Aber: „Es ist ein weiterer Punkt, der die Brötchen am Ende unnötig teuer macht.“ Nur fünf bis zehn Prozent der Kunden würden die Kassenbons mitnehmen, erklärte die Geschäftsführerin gegenüber Bianca Winkelmann und Matthias Goeken.

Reimers und Koors wollen antreten

CDU Rahden stimmt sich auf die Kommunalwahl ein

Die Kommunalwahl am 13. September wirft ihre Schatten mehr und mehr voraus. Beim CDU-Stadtverband in Rahden ist das nicht anders. Die Christdemokraten um ihre Vorsitzende Bianca Winkelmann trafen sich nun zu einer Stadtverbandsversammlung, um unter anderem diverse Vertreter für Versammlungen höherer Ebenen zu wählen.

Ortsunion Tonnenheide nominiert Kandidaten

Christian Krüger erneut zum Vorsitzenden gewählt

Auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der CDU Ortsunion Tonnenheide stand die Nominierung der Kandidaten für die Kommunalwahl am 13.09.2020. Die Mitglieder sprachen sich einstimmig für Christian Krüger und Ulrich Koors aus, die bereits beide Tonnenheide im Stadtrat vertreten. Die Stadtverbandsvorsitzende Bianca Winkelmann freute sich , dass die CDU für Tonnenheide zwei engagierte Kandidaten ins Rennen schickt. Als Vertreter von Krüger und Koors wurden Niklas Loheide und Gernot Bringewat benannt.

Winkelmann und Kammeier nominiert

Ortsunion Preußisch Ströhen wählt und stellt Weichen für Kommunalwahl

Die CDU-Ortsunion Preußisch Ströhen schickt Bianca Winkelmann und Christian Kammeier ins Rennen für die Kommunalwahl. Nachdem sich die Christdemokraten in Rahdens nördlichster Ortschaft einstimmig für die beiden derzeitigen Ratsvertreter ausgesprochen haben, müssen nun in einem zweiten Schritt noch die Mitglieder des Rahdener Stadtverbandes zustimmen.

Einstimmung auf das neue Jahr

Traditionelles Grünkohlessen der Nordkreis-CDU

Was der CSU ihr politischer Aschermittwoch und der FDP das Dreikönigstreffen ist der Nordkreis-CDU ihr traditionelles Grünkohlessen zu Beginn eines jeden Jahres.

Advents-Ausgabe der Rahdener IM:PULSE erschienen

Verteilung in Rahden wie immer über DIE KIEPE

In diesem Jahr sind die Rahdener IM:PULSE, die Informationsschrift Ihrer CDU Rahden, kurz vor Weihnachten erschienen. Nutzen Sie die Gelegenheit, auch online einen Blick hinein zu werfen.

Langjährige Mitglieder im Stadtverband Rahden geehrt

Joachim Streek und Friedrich Aukamp seit 50 Jahren CDU-Mitglieder

„Sie sind die Seele der CDU Rahden und ohne unsere vielfältigen Mitglieder wäre eine Volkspartei nicht möglich.“ Der Rahdener CDU-Vorsitzenden Bianca Winkelmann MdL war es eine besondere Freude, während der jüngsten Versammlung des Stadtverbandes zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue zur Partei ehren zu dürfen.

Dr. Bert Honsel wieder Kandidat der Rahdener CDU

Aufstellungsversammlung nominiert amtierenden Bürgermeister erneut

Der Bürgermeisterkandidat der CDU Rahden heißt auch für die kommende Wahlperiode: Dr. Bert Honsel! Der Stadtverband freut sich, mit dem derzeitigen

Amtsinhaber an der Spitze in die Kommunalwahl 2020 ziehen zu können. Nach der einstimmigen Nominierung des Vorstands haben nun auch die Mitglieder des CDU-Stadtverbands den Weg für seine Kandidatur frei gemacht.

„Das letzte Wort darf nicht gesprochen sein“

Stellungnahme zur Bahnstrecke Bünde-Bassum

Die NRW-Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann hat sich nun mit Vertretern des Aktionsbündnisses Eisenbahnstrecke Bassum-Bünde e.V. (AEBB) getroffen und teilt angesichts der aktuellen Diskussion um die Entwidmung stillgelegter Bahnstrecken nördlich von Rahden folgendes mit:

Grillen bei der CDU Tonnenheide

Bianca Winkelmann MdL zu Gast

Vor der Kulisse des großen Steines von Tonnenheide fand kürzlich das jährliche Sommergrillen der Ortsunion Tonnenheide statt.

Versammlung der Ortsunionen Varl und Sielhorst

Oliver Gubela zu Gast

„Ein schöner Abend mit Infos aus erster Hand“ – so beschreibt Varls Ortsvorsteherin Anette Streich die jüngste Veranstaltung der Ortsunionen aus Varl und Sielhost.

Christoph Hartke bleibt Vorsitzender

CDU-Ortsunion Rahden diskutierte über eine Vielzahl von Themen

Von der Kirchplatzsanierung über die Zukunft des Krankenhauses bis hin zu Straßenausbaubeiträgen hat die CDU-Ortsunion Rahden während ihrer jüngsten Versammlung eine Vielzahl von Themen diskutiert.

Landesehrenplakette für Schützengilde Rahden

Bianca Winkelmann gratuliert dem Verein zum 175. Jubiläum

In diesem Jahr feiert die Schützengilde Rahden ihr 175-jähriges Bestehen. Für dieses besondere Jubiläum hat der Verein auf seinem diesjährigen Schützenfest von der Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann die Ehrenplakette des Landes NRW erhalten.