Senne wird Wolfsgebiet

Gemeinsame Pressemitteilung der CDU-Abgeordneten aus OWL

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat den Truppenübungsplatz Senne sowie unmittelbare Randbereiche als Wolfsgebiet ausgewiesen. Grund sind genetische Analysen, die nachweisen, dass ein weiblicher Wolf mit der Kennung GW1044f seit Ende Juli diesen Jahres mehrfach nachgewiesen werden konnte.

Gute Nachrichten für die Ortsumgehung Bad Holzhausen

Bianca Winkelmann und Achim Post erhalten Antwort aus Verkehrsministerium

Im Sommer 2018 hatten sich die heimischen Abgeordneten Achim Post (SPD) und Bianca Winkelmann (CDU) mit einem Schreiben an Landesverkehrsminister Hendrik Wüst gewandt, um auf die seit Jahren unzumutbare Situation an der L 557 im Bereich Preußisch Oldendorf hinzuweisen.

"Zwischenrufe gehören dazu"

Rahdener Realschüler zu Gast bei Bianca Winkelmann

Plenarsaal statt Klassenzimmer: Für 41 Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Realschule in Rahden ging es nun auf Einladung der heimischen Abgeordneten Bianca Winkelmann (CDU) in den Landtag von Nordrhein-Westfalen, wo die Jugendlichen in der gerade stattfindenden Haushaltsdebatte schnell einen Unterschied zum Schulalltag feststellen konnten.

Dorf sucht Arzt

Preußisch Ströher wollen ihre Infrastruktur erhalten

Das Banner an der Bundesstraße ist aufgestellt, die ersten Videos für die sozialen Netzwerke sind gedreht und die Flyer sollen nun an den medizinischen Fakultäten im Land verteilt werden: Mit vielfältigen Maßnahmen geht das Preußisch Ströher Bündnis "Dorf sucht Arzt" auf die Suche nach einem Mediziner für Nordrhein-Westfalens nördlichste Ortschaft.

Dem schlechten Zustand der Wälder entgegenwirken

Bianca Winkelmann und Jochen Ritter zur Hilfe für Waldbesitzer

Gestern Abend wurde im Landtag der gemeinsame Antrag von CDU und FDP zu Waldschäden und Hilfen für Waldbesitzer beschlossen. Zudem haben die Koalitionsfraktionen finanzielle Mittel zur Unterstützung bei der Holzvermarktung auf den Weg gebracht. Dazu erklären die umweltpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Bianca Winkelmann und der CDU-Abgeordnete Jochen Ritter:

"Die NRW-Koalition macht Politik für die Kommunen"

Bianca Winkelmann und Kirstin Korte begrüßen Entscheidung zur Integrationspauschale

Wenn demnächst die finanziellen Mittel zur Integration von Flüchtlingen von Berlin nach Düsseldorf fließen, wird das Land Nordrhein-Westfalen die Summe zum ersten Mal eins zu eins an die Kommunen weiterleiten.

Viele Fragen und großes Lob

Bianca Winkelmann traf Schüler Union Minden-Lübbecke

An möglichen Gesprächsthemen mangelte es ganz und gar nicht, als die Schüler Union Minden-Lübbecke sich nun mit der örtlichen Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann getroffen hat.

Bianca Winkelmann freut sich auf Ihre Fragen

Bürgersprechstunde in Preußisch Oldendorf

Die Bürgersprechstunden von Bianca Winkelmann gehen in die nächste Runde: Am Montag, 19. November, steht die heimische Landtagsabgeordnete den Bürgerinnen und Bürgern ihres Wahlkreises zwischen 16 und 17 Uhr in Preußisch Oldendorf für Fragen, Anregungen oder Kritik zur Landespolitik zur Verfügung.

Wertschätzung von Lebensmitteln muss schon in der Schule beginnen

Bianca Winkelmann zum Bildungsprogramm "Woher kommt unser Essen?"

Im heutigen Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz wurde der Haushaltsänderungsantrag der NRW-Koalition zum Bildungsprogramm "Woher kommt unser Essen?" beschlossen. Dazu erklärt die Sprecherin der CDU-Fraktion für Umwelt- und Verbraucherschutz, Bianca Winkelmann:

Förderprogramm "Moderne Sportstätte 2022" geht an den Start

Bianca Winkelmann würde sich über zahlreiche Anträge aus dem Mühlenkreis freuen

Nach Ansicht von Bianca Winkelmann ist das eine richtig gute Nachricht für alle Sportbegeisterten in Nordrhein-Westfalen: Mit dem neuen Förderprogramm "Moderne Sportstätte 2022" im Umfang von 300 Millionen Euro stärkt die Landesregierung das Land als Sportland Nummer Eins.

Zu Besuch im Hospiz veritas

Bianca Winkelmann tauschte sich mit Leitung der Lübbecker Einrichtung aus

Bianca Winkelmann ist ganz ehrlich: "Ein gewisses beklommenes Gefühl hatte ich vor meinem Besuch schon", sagt die Landtagsabgeordnete für den Altkreis Lübbecke, Hille und Petershagen. "Doch die gesamte Atmosphäre und die herzliche Art des Teams um Antje Rohlfing haben mir dieses ungute Gefühl ganz schnell genommen", fügt die Christdemokratin hinzu und bezieht sich damit auf ihren ersten Besuch im Lübbecker Hospiz veritas.

Gute Nachrichten für den Mühlenkreis

Bianca Winkelmann und Kirstin Korte freuen sich über Unterstützung durch Dorferneuerungsprogramm

Wenn demnächst die Gelder des NRW-Dorferneuerungsprogramms ausgezahlt werden, geht ein großer Teil der Gelder nach Minden-Lübbecke. Insgesamt unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen 94 Projekte in 62 Gemeinden mit rund 5,9 Millionen Euro. 13 Projekte davon befinden sich in Minden-Lübbecke, die mit 801.910 Euro gefördert werden, was knapp einem Siebtel der Landessumme entspricht.

NRW stärkt Fluggastrechte

Bianca Winkelmann begrüßt Idee einer App

Wenn das Flugzeug zu spät kommt, bedeutet das für den Passagier oft nicht nur Ärger, sondern auch großen bürokratischen Aufwand bei der Entschädigung. Hier möchte die NRW-Koalition ansetzen und stärkt die Fluggastrechte.

Rund fünf Millionen Euro für Minden-Lübbecke

Bianca Winkelmann und Kirstin Korte begrüßen Zahlen zur Städtebauförderung

Rekordsumme bei der Städtebauförderung in Nordrhein-Westfalen: Die Landesregierung hat heute die Zahlen für das Jahr 2018 bekanntgegeben, nach denen 256 Projekte aus ganz Nordrhein-Westfalen insgesamt rund 524 Millionen Euro erhalten. Davon gehen zur Freude der beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten rund fünf Millionen Euro in den Mühlenkreis.

Mehr Geld für die Mindener Pioniere

Bundesverteidigungsministerin und britischer Kollege zu Gast im Mühlenkreis

Hoher Besuch am Ufer der Weser: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr britischer Amtskollege Gavin Williamson haben gemeinsam am Bundeswehrstandort in Minden ein Zeichen für eine stärkere Zusammenarbeit beider Länder gesetzt.

Weiblicher geht’s kaum

Bianca Winkelmann begrüßte Landfrauen und einige Begleiter in Düsseldorf

So viel geballte Frauenpower hat Bianca Winkelmann bisher noch nicht an Ihrem Arbeitsplatz in Düsseldorf begrüßen dürfen. Eine Gruppe von Landfrauen aus dem gesamten Wahlkreis und eine Handvoll (männlicher) Begleiter hat nun den Landtag am Rhein besucht, um sich mit der heimischen Abgeordneten Winkelmann auszutauschen und die parlamentarische Arbeit einmal hautnah zu erleben.

Landfrauen zu Gast im Landtag

Lobende Worte von Präsident und Abgeordneten

Landtagspräsident André Kuper sparte nicht mit Lob. "Die Landfrauen sind eine eine unerlässliche Stütze der Bildung und des ehrenamtlichen Engagements auf dem Land", sagte der oberste Repräsentant des Landes NRW und sprach damit auch den beiden Minden-Lübbecker Abgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte voll und ganz aus der Seele.

Mit der Staatssekretärin im Bürgerbus

Andrea Milz und Bianca Winkelmann beim Bürgerbusverein in Hille

Andrea Milz ist keine Politikerin, die gerne rumsitzt. Lieber schaut sich die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt und einstige Vereinstrainerin die Dinge persönlich an. So ist das auch bei ihrem Treffen mit dem Bürgerbusverein in Hille gewesen.