Winkelmann und Kammeier nominiert

Ortsunion Preußisch Ströhen wählt und stellt Weichen für Kommunalwahl

Die CDU-Ortsunion Preußisch Ströhen schickt Bianca Winkelmann und Christian Kammeier ins Rennen für die Kommunalwahl. Nachdem sich die Christdemokraten in Rahdens nördlichster Ortschaft einstimmig für die beiden derzeitigen Ratsvertreter ausgesprochen haben, müssen nun in einem zweiten Schritt noch die Mitglieder des Rahdener Stadtverbandes zustimmen.

CDU-Mitglieder besuchen den Landtag

Bianca Winkelmann berichtete von der Arbeit des Landtags

Einmal hautnah erleben, wo Ausschüsse tagen, Pressekonferenzen stattfinden und Politik für Nordrhein-Westfalen gemacht wird: Für eine bunt gemischte Gruppe aus CDU-Mitgliedern des Mühlenkreises ging es nun in die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Grenzübergreifender Austausch

Gemeinsamer Besuch mit Marcel Scharrelmann MdL aus Niedersachsen in der Wissenswerkstatt in Diepholz

Zu einem gemeinsamen Austausch haben sich die heimische CDU- Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann und der niedersächsische Landtagsabgeordnete Marcel Scharrelmann getroffen. Ziel ihres Besuchs war die Diepholzer Wissenswerkstatt. 

Einstimmung auf das neue Jahr

Traditionelles Grünkohlessen der Nordkreis-CDU

Was der CSU ihr politischer Aschermittwoch und der FDP das Dreikönigstreffen ist der Nordkreis-CDU ihr traditionelles Grünkohlessen zu Beginn eines jeden Jahres.

Advents-Ausgabe der Rahdener IM:PULSE erschienen

Verteilung in Rahden wie immer über DIE KIEPE

In diesem Jahr sind die Rahdener IM:PULSE, die Informationsschrift Ihrer CDU Rahden, kurz vor Weihnachten erschienen. Nutzen Sie die Gelegenheit, auch online einen Blick hinein zu werfen.

Kanal-TÜV steht vor der Reform

Wasser konsequent schützen - unnötige Bürgerbelastung streichen

Die NRW-Koalition beantragt für das Dezember-Plenum, die Dichtheitsprüfungen in Wasserschutzgebieten nur noch in begründeten Verdachtsfällen zur Pflicht zu machen.

"Ein attraktives Aushängeschild in der Region"

Land soll neue Spielstätte für die Nordwestdeutsche Philharmonie mit 32,3 Millionen Euro fördern

Die Fraktionen der NRW-Koalition haben heute in ihrer Fraktionssitzung beschlossen dem Landtag vorzuschlagen, 32,3 Millionen Euro für das OWL-Forum aus Landesmitteln bereitzustellen. Damit übernimmt das Land 30 Prozent der Kosten in Kofinanzierung. Bund und Kommune finanzieren ebenfalls jeweils ein Drittel der Summe.

Positiver Ausblick

Bianca Winkelmann und Kirstin Korte im Gespräch mit der Agentur für Arbeit

Die beiden Minden-Lübbecker CDU-Landtagsabgeordneten Bianca Winkelmann und Kirstin Korte haben sich in Lübbecke von Frauke Schwietert, der Vorsitzenden der Agentur für Arbeit in Herford, und Geschäftsführer Hanspeter Stegh einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen des Arbeitsmarktes geben lassen.

Zu Gast beim Bürgerdialog in Pr. Oldendorf

Bianca Winkelmann freut sich auf viele Gespräche

Jeden Freitag lädt die CDU in Preußisch Oldendorf Interessierte zu einem Bürgerdialog in das Café Schmidt (Mindener Straße 27, Preußisch Oldendorf) ein. Am Freitag, 13. Dezember, wird neben Vertretern des örtlichen Stadtverbandes um dessen Vorsitzenden Frank Pape auch die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann vor Ort sein und für Fragen zur Landespolitik zur Verfügung stehen.

"Verlässlichkeit für Landwirte"

Antrag der CDU OWL zum Bundesparteitag

Verlässliche Rahmenbedingungen, weniger Wettbewerbsverzerrungen und allgemein mehr Respekt gegenüber den landwirtschaftlichen Familienbetrieben: Die CDU in Ostwestfalen-Lippe stellt zum kommenden Bundesparteitag der CDU am 22. und 23. November in Leipzig einen eigenen Antrag und formuliert darin ein klares Bekenntnis zur Landwirtschaft in Deutschland.

2,5 Jahre NRW-Koalition

Bianca Winkelmann zur Halbzeitbilanz

Seit zweieinhalb Jahren regieren CDU und FDP nun gemeinsam in Nordrhein-Westfalen. Das Mindener Tageblatt hat Bianca Winkelmann dazu um ihre persönliche Einschätzung gebeten, die Sie hier im Wortlaut finden.

Gute Rahmenbedingungen für Landwirte

Bianca Winkelmann zum Antrag von CDU und FDP

Gestern ging es im Landtag Nordrhein-Westfalen um die Landwirtschaft. Der gemeinsame Antrag von CDU und FDP beinhaltet Forderungen für gute Rahmenbedingungen für die Landwirte in Nordrhein-Westfalen. Dazu erklärt die Sprecherin für Landwirtschaft der CDU-Landtagsfraktion Bianca Winkelmann:

Langjährige Mitglieder im Stadtverband Rahden geehrt

Joachim Streek und Friedrich Aukamp seit 50 Jahren CDU-Mitglieder

„Sie sind die Seele der CDU Rahden und ohne unsere vielfältigen Mitglieder wäre eine Volkspartei nicht möglich.“ Der Rahdener CDU-Vorsitzenden Bianca Winkelmann MdL war es eine besondere Freude, während der jüngsten Versammlung des Stadtverbandes zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue zur Partei ehren zu dürfen.

Dr. Bert Honsel wieder Kandidat der Rahdener CDU

Aufstellungsversammlung nominiert amtierenden Bürgermeister erneut

Der Bürgermeisterkandidat der CDU Rahden heißt auch für die kommende Wahlperiode: Dr. Bert Honsel! Der Stadtverband freut sich, mit dem derzeitigen

Amtsinhaber an der Spitze in die Kommunalwahl 2020 ziehen zu können. Nach der einstimmigen Nominierung des Vorstands haben nun auch die Mitglieder des CDU-Stadtverbands den Weg für seine Kandidatur frei gemacht.

Fachkräftemangel als Herausforderung für kleine Unternehmen

Gespräch von Bianca Winkelmann MdL bei CMC Engineering GmbH

Der Schwerpunkt des Unternehmens CMC liegt in der Entwicklung, Fertigung und Beschaffung von kundenspezifischen Systemen und Komponenten der LED-Lichttechnik, Elektronik, Antriebstechnik sowie Mechanik aus China verbunden mit der Qualitätssicherung und Prüfung in Espelkamp.

"Pflege verdient unsere Anerkennung"

Gespräch über aktuelle Situation in der Pflege

Die geplante Errichtung einer Pflegekammer für Nordrhein-Westfalen und die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen in der Pflege waren wichtige Themen beim Besuch von Bianca Winkelmann in der Residenz Schloss Rahden der Dr. Bock-Gruppe.

Personalmangel als großes Problem

Bianca Winkelmann besucht Weserland-Klinik Bad Hopfenberg

Es ist ein Ort mit langer Tradition. Schon vor rund 200 Jahren wurde „Bad Hopfenberg“ als Kurort erstmals erwähnt. Die Klinik in Unweite der Weser war nun der passende Ort für Bianca Winkelmann zum Austausch über die Situation der Reha-Kliniken.

Besuch aus der Heimat

Bianca Winkelmann diskutierte mit Gästen aus dem Mühlenkreis

Erste Plenarwoche nach der parlamentarischen Sommerpause und dann gleich eine Besuchergruppe: Bianca Winkelmann, heimische Landtagsabgeordnete für den Altkreis Lübbecke, Hille und Petershagen, hat nun zwischen Abstimmungen und Reden eine Gruppe mit 48 Personen aus dem Mühlenkreis begrüßen dürfen und freute sich über die „schöne Abwechslung“ am Plenartag.

"Tief beeindruckt"

Zu Besuch in den Lübbecker Werkstätten

Für Bianca Winkelmann gehören Menschen mit Behinderungen in die Mitte der Gesellschaft. Das machte die heimische CDU-Landtagsabgeordnete bei einem Besuch der Lübbecker Werkstätten deutlich. Neben fachlichen Gesprächen mit der Geschäftsleitung standen auch Besuche der Arbeitsgruppen und ein gemeinsames Abschlussessen auf dem Programm.